Gute Zeit für Kinder und Baby

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Schwangerschaft

Schwangerschaft


Schwangerschaft

Sind Sie Schwanger?

Im Moment der Empfängnis wissen manche Frauen, dass Sie schwanger geworden sind. Andere Frauen stellen Ihre Schwangerschaft durch das Ausbleiben der Periode fest. Es absolut wichtig, genau zu wissen, ob Sie schwanger sind, wenn Sie Medikamente einnehmen müssen, die das Kind schädigen können. Und da sich gerade in ersten Wochen das Gehirn und wichtige Organe bilden, sollten Sie die Schwangerschaft so früh wie möglich feststellen lassen. In etwa 7 Tagen nach der Empfängnis kann ein Urintest eine Schwangerschaft anzeigen. Dazu können Sie bei Ihrem Arzt eine Urinprobe abgeben, oder den Test durch einen Teststreifen selber machen. Bei Unsicherheiten immer den Arzt fragen. Einige Frauen stellen nach 10 - 12 Tagen nach der Empfängnis eine Schmierblutung fest, so dass man vermutet, eventuell nicht schwanger zu sein, da auch manche Menstruation so beginnt. Deshalb sollten Sie bei einer negativen Test und bei ausbleiben der Periode noch mal einen Schwangerschaftstest machen. Da sich ca. jedes 10. befruchtete Ei nicht in die Gebärmutter einnistet tut, kann man auch bei einem positiven eigenen Schwangerschaftstest nicht 100% sicher sein und sollte ihn auch da wiederholen oder gleich zum Arzt gehen. Sollten Sie schwanger sein, beginnt ab jetzt eine spannende Zeit.

Der Schwangerschaftsbeginn

Bei der Befruchtung stehen die Erbanlagen des kommenden Säuglings fest. Durch das Eindringen des Samen wird sich die Eizelle teilen. Nach 4 Tagen nach dem Eisprung kommt die Eizelle zur Gebärmutter durch den Eileiter. Die Zellen haben Sich vermehrt und bilden eine Keimblase, die nach 7 Tagen an der Gebärmutterschleimhaut einnistet. Sollte das nicht gelingen, wird Sie mit der kommenden Regelblutung ausgeschwemmt.

In der 2. Schwangerschaftswoche
Eine gewisse Anzahl an Zellen wird zur Fruchtblase, in dem das Baby heranwachsen kann. Andere Zellen bilden sich zum Dottersack, in dem auch Blutkörperchen für den Embryo gebildet wird. Und wieder eine andere Anzahl von Zellen wird die Plazenta gebildet. Und zwischen diesen Zellen sind Zellen, aus dem das Baby heranwächst.

In der 6. Schwangerschaftswoche
Die Periode ist nun seit 2 Wochen überfällig. Schon jetzt hat sich aus den Zellen den Embryo gebildet. Das Herz schlägt schon und Kopf und Hals sind vorhanden, sowie die Anlagen für Ohren und Augen. Das Verdauungssystem und der Blutkreislauf haben sich entwickelt. Die Größe des Embryos entspricht der Größe einer Erbse.

In der 7. Schwangerschaftswoche
Die Embryo-Form entspricht der eines Babys. Es haben sich schon Zunge, erste Zähne, Nasenlöcher und Lippen gebildet. Auch kann man schon die Arme und Beine sehen. Die Größe entspricht jetzt einer Bohne.

In der 8. Schwangerschaftswoche
Das Herz arbeitet schon jetzt ganz normal und es haben sich Knie und Ellenbogen gebildet. Das Baby ist schon in Bewegung, wobei Sie jetzt noch nichts spüren können. Die Größe des Babys ist jetzt 2,5 cm.

In der 12. Schwangerschaftswoche
Schon jetzt sind die Geschlechtsorgane sichtbar. Für die 32 Zähne haben sich die Anlagen schon gebildet. Es trainiert die Muskeln und fängt schon an zu saugen. Die Finger und Zehen sind nun ausgebildet und können die Finger zur Faust bewegen, wobei Sie die Bewegung immer noch nicht spüren können. Das Baby ist jetzt schon 5 cm groß.

In der 16. Schwangerschaftswoche
Das Baby nennt man jetzt Fetus. Die Bewegungen die das Baby macht, können jetzt zum 1. Mal wahrgenommen werden. Die Größe ist jetzt schon rund 12 cm. Das Gewicht des Babys wird so rund 100g sein.

In der 20. Schwangerschaftswoche
Auf dem Kopf beginnen die Haare zu wachsen. Wenn Sie liegen kann sich Ihr Baby besser bewegen und Sie können es besser spüren. Wenn sich die werdende Mama bewegt, scheint es zu schlafen. Auch haben sich Augenbrauen gebildet. Die Größe des Babys ist jetzt schon 25 cm und das Gewicht sind rund 250g.

In der 24. Schwangerschaftswoche
Nun ist das Gesicht vollständig ausgebildet. Das Baby kann jetzt auf Töne und Sprache reagieren. Es wird schon jetzt die Sprechweise und das Klangmuster der Mutter zu imitieren versuchen. Die Größe liegt bei 32 cm und wiegt jetzt bis zu 600g.

In der 28. Schwangerschaftswoche
Ab jetzt gilt das Baby als juristisch lebensfähig. Würde jetzt das Kind auf die Welt kommen, hat es eine bis zu 70 prozentige Überlebenschance. Die Lungen sind aber noch nicht vollständig ausgebildet und die Temperaturregelung der Haut funktioniert noch nicht richtig. Die Babygröße ist nun bei 38 cm und hat bis zu 1 kg Körpergewicht.

In der 32. Schwangerschaftswoche
Noch muss sich die Lunge ausbilden und eine Fettschicht auf die Haut des Babys bekommen. auch strampelt er nun ausgiebig mit den Füßen. Die Größe ist bis zu 43 cm und wiegt ca. 1700 g

In der 36. Schwangerschaftswoche
Jetzt wird sich das Baby kopfüber drehen, so das der Kopf bei der Geburt als erstes Erscheint. Das kann sich auf Ihr Allgemeinbefinden auswirken, da das Baby nun nicht mehr die Bewegungsfreiheit hat und viel mehr mit den Füßen strampeln wird. Eine Größe hat es jetzt bis zu 47 cm und wiegt ca. 2600 g

In der 40. Schwangerschaftswoche
Jetzt heißt es warten auf den großen Tag der Geburt. Das Baby ist nun reif dafür. Das Gewicht liegt nun bei ca. 3500g und hat eine durchschnittliche Größe von 52 cm. Unternehmen Sie nun keine größere Fahrten mehr, damit Sie schnell im Kreissaal sein können. Schonen Sie sich und freuen Sie sich auf Ihr Baby.

Mutter und Baby

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü